Diese Website verwendet cookies, um die Benutzung effizienter zu machen. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung der cookies OK

Filmvorführung: Terra di transito

Datum:

27/06/2017


Filmvorführung: Terra di transito

Reihe Cultura dell’accoglienza


Im Rahmen des Projektes A.E.N.E.A.S. (Arts Experiences to Nurture Exchanges and Advance Security in the Field of Migration Governance)

Eine Kooperation zwischen der OSZE (Büro des Koordinators für Wirtschafts- und Umweltaktivitäten) und dem Italienischen Kulturinstitut Wien, mit freundlicher Unterstützung durch die Ständige Vertretung Italiens bei der OSZE

Filmvorführung: Terra di transito

Regie: Paolo Martino
2014, Dauer 52’, Ital. OmeU

Ein Berichterstatter, der seit Jahren im Mittleren Osten tätig ist, erzählt die Geschichte von Rahell. Er kam vom Irak ohne Pass und Visum nach Europa, um zu einem Teil seiner Familie zu gelangen, der seit Jahren in Schweden ansässig ist. Als er in Italien ankommt, verhindert das Dublin-Abkommen eine Weiterreise an sein Ziel…

Informationen

Datum: Di 27 Jun 2017

Uhrzeit: Um 19:00

Organisiert von : OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa)

In Zusammenarbeit mit : Italienisches Kulturinstitut

Eintritt : Frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura

1200