Diese Website verwendet cookies, um die Benutzung effizienter zu machen. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung der cookies OK

Konzert: Riccardo Del Fra Quintet

Datum:

18/03/2018


Konzert: Riccardo Del Fra Quintet

“Hoffnung – Espoir – Nadzieja” heißt das vielversprechende Musikprojekt, das anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Weimarer Dreiecks eine weitere Brücke für die deutsch-französisch-polnischen Beziehungen schlagen soll.
Begeistert von der Idee, die drei ohnehin historisch eng miteinander verbundenen Länder kulturell noch näher zusammenzubringen, entwickelt der italienische Kontrabassist Riccardo del Fra Musik, die Hoffnung weckt und symbolisiert, als Antwort auf eine Zeit der Krise, in der die gemeinsamen Werte Europas auf den Prüfstand gestellt werden.
Gemeinsam mit ihm spielen junge Musiker, die der Tradition des Jazz folgen und zugleich anderen Stilformen offen gegenüberstehen.

Es spielen: Riccardo Del Fra (Kontrabass), Tomasz Dąbrowski (Trompete), Jan Prax (Alt- und Sopransaxophon), Carl Morisset (Klavier) und Kuba Gudz (Schlagzeug)

Ort: Porgy & Bess, 1. Riemergasse 11, Wien. Info und Karten: ticket@porgy.at - Tel 01 512 88 11

€ 2,50 Ermäßigung an der Abendkassa für Mitglieder des Clubs Amici dell’Istituto. Karten sind außerdem auch über www.porgy.at zum regulären Preis von € 20 zu erwerben. An der Abendkassa bekommen Sie € 2,50 zurück bei Vorweisen unseres Mitgliedsausweises.

Informationen

Datum: So 18 Mär 2018

Uhrzeit: Um 20:30

Organisiert von : Porgy & Bess

In Zusammenarbeit mit : Italienisches Kulturinstitut

Eintritt : Kostenpflichtig


Ort:

Porgy & Bess, 1. Riemergasse 11, Wien

1250