Diese Website verwendet cookies, um die Benutzung effizienter zu machen. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung der cookies OK

Theateraufführung: La guerra di prima

Datum:

17/04/2018


Theateraufführung: La guerra di prima

Zwei Schauspieler-Soldaten an der Front im Ersten Weltkrieg

Von und mit Nino Racco und Vincenzo Mercurio

Hundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg gedenken zwei Schauspieler der zahlreichen an der Front gefallenen italienischen Soldaten. Meistens Halbanalphabeten, wurden sie zu Opfern eines Massakers, von dessen Ursachen und Zielen sie kaum etwas ahnten.
Im Brennpunkt des Stückes steht eine Anklage gegen ihr bitteres Schicksal und die soziale Ungerechtigkeit, die sie als Opfer prädestinierte. Inszeniert wird aber zugleich eine paradoxe und amüsante Geschichte: Zwei Schauspieler, Ciro und Antonio, werden an die Front lediglich dazu geschickt, in den Kriegspausen die Soldaten zu belustigen. Wird es ihnen gelingen? Welche Beziehungen entstehen zwischen den beiden - die nicht in vorderster Linie stehen - und Ihren Kameraden, die an der Front dem Tod begegnen?
Auf Italienisch
Eine Kooperation von: Teatro Proskenion (Reggio Calabria) und Italienisches Kulturinstitut Wien mit Unterstützung der Region Kalabrien

Informationen

Datum: Di 17 Apr 2018

Uhrzeit: Um 19:00

Organisiert von : Istituto Italiano di Cultura di Vienna

In Zusammenarbeit mit : Teatro Proskenion

Eintritt : Frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura

1259