Diese Website verwendet cookies, um die Benutzung effizienter zu machen. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung der cookies OK

Tessere di pace in Medio Oriente

Datum:

09/11/2018


Tessere di pace in Medio Oriente

Fr., 9. November
ab 9:30 Uhr im Institut für Klassische Archäologie - Universität Wien

Tagung | Bridging the Christian Past. The Archaeological Legacy of Fr. Michele Piccirillo

Organisation: Basema Hamarneh (Universität Wien) und Davide Bianchi (Universität Wien)

Die Tagung würdigt die Leistungen des Archäologen Fr. Michele Piccirillo OFM zehn Jahre nach seinem vorzeitigen Tod, durch Fokussierung auf mehrere, mit dem ihm gewidmeten Stipendium verbundene Themen, wie etwa Landschaftsarchäo-logie, Mönchtum, byzantinische Architektur, Epigraphik, Gemeindekultur und Museumsforschung im Zusammenhang mit den Sammlungen von Objekten aus dem Heiligen Land im KHM.

Mehr Infos und Tagungsprogramm https://klass-archaeologie.univie.ac.at/

Auf Italienisch und Englisch

Ort: Institut für Klassische Archäologie Universität, Wien Franz Klein-Gasse 1,1190 Wien

---------------------

19:00 Uhr im Italienischen Kulturinstitut im Rahmenprogramm zur Tagung

Filmvorführung | Tessere di pace in Medio Oriente

Regie: Luca Archibugi

Dokufilm | 75 Minuten | Italien 2018 | Italienisch mit englischen Untertiteln

“Tessere di Pace in Medio Oriente” zeichnet die wichtigsten Phasen der 30-jährigen Ausgrabungen und Restaurierungen nach, die den byzantinischen Mosaiken im Nahen Osten gewidmet sind, die von Pater Michele Piccirillo angefertigt wurden. Der Film untersucht anhand der Rekonstruktion der Reiserouten des Christentums im Nahen Osten das Verhältnis zwischen Glauben und historischem Zeugnis an den Orten, an denen sich die christliche Botschaft entwickelte: von Madaba nach Umm al-Rasas, von Jericho zum Berg Nebo, von Syrien nach Alexandria in Ägypten.

Mit freundlicher Genehmigung von RAI CINEMA

Eine Kooperation von: Universität Wien - Institut für Klassische Archäologie und Italienisches Kulturinstitut Wien.

Informationen

Datum: Fr 9 Nov 2018

Uhrzeit: Um 19:00

Organisiert von : Università di Vienna - Institut für Klassische Archäologie

In Zusammenarbeit mit : Istituto Italiano di Cultrua di Vienna

Eintritt : Frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura

1286