Diese Website verwendet cookies, um die Benutzung effizienter zu machen. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung der cookies OK

Dante 700 Jahre

 

Dante 700 Jahre

2021 jährt sich Dante Alighieris Todestag zum 700. Mal. Weltweit erinnern Veranstaltungen in den verschiedensten Bereichen von Forschung und Kunst an sein Leben, sein Werk und seinen tiefgreifenden Einfluss auf unsere Kultur.

Veranstaltungen zu Dante in Österreich

  • Am 8. Oktober 2021 fand bei der Dante Alighieri Gesellschaft Graz der bebilderte Vortrag Dante und die Sterne des Himmels von Dr. Klaus Engert (Universität Würzburg) statt.

  • Vom 14. bis 17. Oktober 2021 findet die vom Dante-Zentrum für Poesie und Poetik Retz (NÖ) in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Wien organisierte Veranstaltung "Was immer am Wort ist"- Zeitgenössische Dichtung im Dialog mit Dante Alighieris Commedia statt. Übersetzer, Philologen, italienische wie deutschsprachige Literaturkritiker sowie eine Komponistin präsentieren ihre Beiträge zu den zahllosen Aspekten der Rezeption der „Göttlichen Komödie“ in unserer Zeit.

  • Am Montag, den 1. Dezember 2021, um 19:00 lädt das Italienische Kulturinstitut Wien zum Konzert Meccaniche celesti e altre voci, mit Werken von Fabio Cifariello Ciardi, Fabio Nieder, George Crumb, Stefano Gervasoni, gespielt von Stefania Amisano (Klavier), Claudio Cristani (Klavier) e Marco Gasperini (Elektronik und Soundregie). Kooperation von cantierezero / music. art. knowledge (Triest) mit dem Italienischen Kulturinstitut Wien. Anmeldung erforderlich: eventi.iicvienna@esteri.it
  • Am Dienstag, den 14. Dezember findet im Italienischen Kulturinstitut der Vortrag Dante e il Lessico Etimologico Italiano (LEI) nell'era digitale von Prof. Elton Prifti (Universität Wien) statt. Eine Kooperation Kooperation der Universität Wien, Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft, mit dem Italienischen Kulturinstitut Wien. Anmeldung erforderlich: eventi.iicvienna@esteri.it 

  • Mittwoch 15. Dezember, 18.30 Uhr, Literaturhaus in Graz: 700. Todesjahr Dante Alighieri: Vorträge Da Francesca a Beatrice: le vie del desiderio von Prof. Natascia Tonelli (Universität Siena) und Dante und das Lessico Etimologico Italiano (LEI) im Zeitalter der Digitalisierung von Prof. Elton Prifti, (Universität Wien).

 

Wir haben für Sie einen kommentierten Leitfaden zu den wichtigsten Dante-Ressourcen im Internet zusammengestellt, der in folgende Bereiche unterteilt ist:

Die Göttliche Komödie - Der Text
Originaltext und zahlreiche Übersetzungen ins Deutsche und andere Sprachen

Dantes Werk kennenlernen - Ressourcen
Die Enciclopedia Dantesca und zahlreiche weiterführende Ressourcen

Dante und sein Werk - zum Vertiefen
Video- und Audio-Ressourcen aus den wichtigsten einschlägigen Websites. Lesungen von Schauspielern und Schauspielerinnen, Beiträge von Dante-Kritikern und -Forschern

Über die Göttliche Komödie hinaus - Die Künste und Dante durch die Jahrhunderte
Links zu von der Göttlichen Komödie inspirierten künstlerischen Werken der Vergangenheit wie Gegenwart


1439