Istituto Di Cultura - Vienna

Premio Strega 2020 12 Begegnungen mit Italiens Prosa der Gegenwart

Nächste Veranstaltungen

Konzert | EUNIC Musikfest
Konzert | EUNIC Musikfest Mi 30 Sep 2020

Tripelkonzert im Rahmen von EUNIC-MUSIKFest in Wien 2020 18:00 Uhr | ITALIEN – JAZZIG Eunice Petito (Klavier) und Enrico Valanzuolo (Trompete) 19:15 Uhr | MALTA - JAZZIG Angela Vella Zarb Trio: Oliver Degabriele (Kontrabass), Karl Galea (Gitarre) und Angela Vella Zarb (Gesang) 20:15 Uhr | ZYPERN – KLASSISCH & J...

Weiter lesen
Ocean Interaktive Tanzperformance
"Ocean" Interaktive Tanzperformance Sa 3 Okt 2020

In "Ocean" werden die Zuschauer*innen zu Bewohner*innen eines wunderschönen, aber gefährdeten Lebensraums.Das Publikum wird von der Wasserwelt willkommen geheißen und erlebt, wie sich die beiden Welten über und unter Wasser beeinflussen und wie wir alle mit unserer Umwelt und dem Ozean verbunden sind. Konz...

Weiter lesen
Ausstellung: Groteske Komödie. Lodovico Ottavio Burnacini
Ausstellung: Groteske Komödie. Lodovico Ottavio BurnaciniDo 8 Okt 2020 → Mo 12 Apr 2021

Im Wien des 17. Jahrhunderts begeisterte vor allem ein Künstler die Theaterwelt: der am Kaiserhof tätige Theateringenieur Lodovico Ottavio Burnacini (1636–1707). In seinen farbenprächtigen „Grotesken“ und Commedia dell’arte-Entwürfen vermischen sich fantasievoll Visionen der ...

Weiter lesen
Theateraufführung  Die Vorfahren des Harlekin
Theateraufführung "Die Vorfahren des Harlekin"Do 8 Okt 2020

Im Begleitprogramm der Ausstellung "Groteske Komödie. Lodovico Ottavio Burnacini" Theateraufführung mit Claudia Contin Arlecchino. Anmeldung erforderlich unter: eventi.iicvienna@esteri.it. Um mögliche Infektionsketten mit dem Covid-19 nachverfolgen zu können, bitten wir um Vor- und Nachnamen, E-Mail Adresse u...

Weiter lesen
Tagung: Grotesk! Ungeheuerliche Künste und ihre Wiederkehr
Tagung: Grotesk! Ungeheuerliche Künste und ihre WiederkehrDo 8 Okt 2020 → Fr 9 Okt 2020

Im umfangreichen Œuvre des kaiserlichen Theateringenieurs Lodovico Ottavio Burnacini (1636–1707) im Bestand des Theatermuseums in Wien sind ca. 125 Handzeichnungen den Bereichen Groteske und Comœdie zuzuordnen. Ungeheuerliche und kuriose Figuren, minutiöse Studien nicht ebenmäßiger Gesichter und s...

Weiter lesen